AWO Freiburg - Aktionen gegen Altersarmut

Weihnachtsaktion Teilhabe Wir tanzen durch die Stadt Suppentag Frühstückszeitung Fit im Alter Galeria Spechtweg Public Viewing

Suppentag

„Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen“, dieses alte Sprichwort wird in unseren Seniorenwohnanlagen in Landwasser und am Tennenbacher Platz aktiv mit dem Projekt „Suppentag“ gelebt.

HausbewohnerInnen planen gemeinsam mit einer Altenpflegerin, welche Suppe einmal pro Woche miteinander gekocht wird, welche Zutaten in welcher Menge benötigt werden und kaufen dann regional ein.

Am Mittwoch wird in Landwasser gemeinsam gekocht, am Donnerstag am Tennenbacher Platz. Es sind jeweils über 20 Personen geworden, die den gemeinsamen Mittagstisch besuchen, denn es hat sich in den Seniorenwohnanlagen herumgesprochen, wie lecker die Suppe schmeckt. Zum Preis von 2,00 EUR bis 2,50 EUR kann jede/r so viel Suppe schöpfen, wie es der Appetit vorgibt. Der „Suppen-Tag“ hat sich zu einem wichtigen Integrations- und Teilhabe-Element für die BewohnerInnen entwickelt.

Um die beiden Suppentage fortsetzen zu können, sind wir auf Spenden angewiesen. Zum einen um frische Zutaten einkaufen zu können und zum anderen, um diversen BewohnerInnen der beiden Seniorenwohnanlagen die kostenlose Teilnahme am Mittagstisch zu ermöglichen, wenn sie sich zum Monatsende aufgrund ihrer schmalen Rente die Ausgaben für die Suppe nicht mehr leisten können.

Über Ihre Unterstützung würden wir uns sehr freuen.

Sozialverantwortlich handeln
Wir helfen – Helfen Sie mit.
Spendenkonto:Sparkasse Freiburg-Nördl. Breisgau
Konto IBANDE26 6805 0101 0002 0133 94
BICFRSPDE66XXX
Empfänger:AWO-Freiburg
VerwendungAltersarmut / Suppe

AWO-Freiburg
Petra Winterhalter
Fundraisingbeauftragte
Sulzburger Str. 4
79114 Freiburg
Tel.: 0761 / 4 55 77-22
Mail: winterhalter@awo-freiburg.de


Home | Kontakt | Impressum | Spenden © 2018 AWO-Freiburg