Max, 19 – ISA

1. Wieso machst Du einen Freiwilligendienst?

Weil ich Erfahrung sammeln und mich sozial engagieren möchte und ich bevor ich studiere noch etwas Praktisches machen will.

2. Wie bist Du darauf gekommen?

Ich wollte zuerst meinen Zivildienst ableisten, als dieser dann ausgesetzt wurde hat mich die AWO angeschrieben, ob ich mich nicht trotzdem bei der AWO vorstellen will. Dieses Angebot habe ich mit Freuden angenommen.

Da ich im Rahmen eines Sozial-Praktikums bereits in einem Krankenhaus gearbeitet habe und mir diese Arbeit viel Spaß bereitet hat, dachte ich mir, dass ein FSJ das Richtige für mich ist.

3. Wie gefällt es Dir? Was hat der Freiwilligendienst Dir gebracht?

Mir gefällt es sehr gut. Es hat mir gebracht:

  • Erfahrung
  • Offener Umgang mit Menschen mit Behinderung
  • einen Haushalt zu führen.

4. Wieso gerade bei der AWO?

Ich denke das FSJ bei der AWO hat mich in vielerlei Hinsicht weiter gebracht als an einer anderen Stelle.

5. Würdest Du anderen Menschen zu einem Freiwilligendienst raten?

Ja, da ich der Überzeugung bin, dass man durch einen solchen Dienst seine soziale Kompetenz und das Miteinander lernt.

6. In welchem sozialen Bereich bist Du eingesetzt?

Bei der Behindertenassistenz (ISA).

7. Wieso gerade in dieser Einrichtung oder in dieser Art von Einrichtung?

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.