Wie bewerbe ich mich am besten?

Wenn Sie noch keine konkrete Einsatzstelle gefunden haben und sich einen Überblick verschaffen möchten oder Tipps zur Auswahl brauchen, können Sie gerne an die Ansprechpartner auf der „Kontakte“-Seite anrufen oder anmailen. Wenn Sie eine Einsatzstelle gefunden haben, für die Sie sich besonders interessieren, wenden Sie sich am besten direkt dorthin. Die Kontaktdaten finden Sie auf dieser Seite unter „Einsatzstellen“. Es empfiehlt sich, den ersten Kontakt telefonisch oder per E-Mail aufzunehmen. Dann können die wichtigsten Fragen gleich geklärt werden (z.B. ab wann der nächste Platz frei ist) und Sie erfahren die nächsten Schritte, die je nach Einsatzstelle unterschiedlich sein können. Wenn es für Sie schwierig ist, während der Sprechzeiten anzurufen (z.B. weil Sie dann immer Schule haben), können Sie uns auch gerne Ihre Telefonnummer mitteilen, dann rufen wir Sie außerhalb der Sprechzeiten zurück. Die Bewerbungsunterlagen können Sie gerne als E-Mail an die dort genannte Adresse schicken (am besten alle Unterlagen in einer Sammel-PDF). Der Postweg geht natürlich auch. Als nächster Schritt kann dann ein Info- oder Bewerbungsgespräch vereinbart werden, bei dem innerhalb der Einsatzstelle der passende Aufgabenbereich gefunden werden soll. Alle AWO-Einrichtungen bieten Hospitationen („Schnuppertage“) an, damit man die Möglichkeit hat, die Aufgaben und die Menschen, mit denen man später arbeiten soll, kennenzulernen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.