Hilfe durch Geldspenden

Mittagessen

In vielen Bereichen haben unsere Freiburger Kindertagesstätten in Haslach, Landwasser, Weingarten und Zähringen nicht nur familienergänzende, sondern auch familienersetzende Aufgaben wahr zunehmen. Die Kita ist für viele Kinder ihr zweites Zuhause.
Die Kinder werden gefördert, erfahren Anerkennung, lernen ein soziales Miteinander, dürfen Kind sein – und sie erhalten etwas für jeden von uns selbstverständliches – ein warmes und gesundes Mittagessen. Doch nicht alle Eltern können sich den Preis für das Kita-Mittagessen leisten. Hier hat die Stadt Freiburg in den letzten Jahren Abhilfe geschaffen und einen Essens-Zuschuss gewährt.
Dieser Zuschuss der Stadt Freiburg wurde im Jahr 2011 durch Leistungen des Bildungs- und Teilhabepaketes der Bundesregierung ersetzt.

66 EUR – und ein Kind erhält für einen ganzen Monat in der Kita ein warmes und gesundes Mittagessen.

Bei finanzieller Unterstützung des Mittagessens für arme Familien durch das Bildungs- und Teilhabepaket, verbleiben für die Eltern pro Kind immer noch 20 EUR, die sie für das Mittagessen selbst aufbringen müssen.
Selbst dieser Betrag ist für viele Eltern nicht zu leisten, vor allem wenn sie mehrere Kinder haben.

Bitte helfen Sie uns, etwas gegen diese Form der Kinderarmut zu tun, zum Beispiel durch eine Spende oder die Übernahme eine Essens-Patenschaft.

Spendenkonto:
Sparkasse Freiburg-Nördl. Breisgau
Konto DE26 6805 0101 0002 0133 94
BIC: FRSPDE66XXX
Empfänger: AWO-Freiburg
Verwendungszeck: Kita-Mittagessen