Philipp, 20 – ISA

1. Wieso machst Du einen Freiwilligendienst?

  • Um die Zeit zwischen Ausbildung und Arbeitsstellensuche zu überbrücken
  • Um in einem sozialen Arbeitsbereich reinzuschnuppern

2. Wie bist Du darauf gekommen?

  • ein Freund hat mich auf die Idee gebracht ein FSJ zu machen
  • durch eigene Internetrecherche und dem FSJ-Bewerber-Info PDF

3. Wie gefällt es Dir? Was hat der Freiwilligendienst Dir gebracht?

Mir gefällt es sehr gut. Es stärkt meine soziale Kompetenz und bietet mir interessante Erfahrungen.

4. Wieso gerade bei der AWO?

  • Ich fand es besser für eine einzelne Person zuständig zu sein, als für mehrere in einer großen Einrichtung.
  • Die Bezahlung war im Vergleich zu anderen FSJ-Geschäftsstellen viel höher und hat deshalb überzeugt.

5. Würdest Du anderen Menschen zu einem Freiwilligendienst raten?

Ja! Ich würde sie darauf aufmerksam machen, dass die Arbeit im FSJ viel Erfahrung mit sich bringt und das Selbstbild, wie auch das Weltbild im Bezug auf Behinderungen, positiv verändert.

6. In welchem sozialen Bereich bist Du eingesetzt?

ISA Einsatz: Schulassistenz

7. Wieso gerade in dieser Einrichtung oder in dieser Art von Einrichtung?

Ich habe mir im Bewerbungsgespräch eine Arbeit mit einem jungen Klienten gewünscht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.