Kita FIDIBUS

Projekte

Die Kita FIDIBUS bietet durch unterschiedliche Projekte ein breites Leistungsspektrum für Kinder, Eltern und Familien. Ein Teil dieser Projekte findet gemeinsam mit Kooperationspartnern statt.

Viele dieser Zusatz-Angebote/Projekte werden ermöglicht durch Spenden mittels Fundraising-Aktionen der AWO-Freiburg.

Apfel-Projekt „Von Oktober bis März – Jedem Kita-Kind jeden Tag einen Apfel“

Ein Ernährungsprojekt, das es schon seit über 10 Jahren in der Kita FIDIBUS gibt und ein großer Erfolg ist – ein reines Spendenprojekt.
Der Apfel ist von Oktober bis März fester Bestandteil beim Kita-Frühstück, oder als gedörrte Apfelringe, als selbst gebackene Apfelmuffins uvm. Apfelverse, Apfelreime – die Kita FIDIBUS ist im Herbst und Winter ganz auf Apfel eingestellt.

„Entdeckungen im Zahlenland“

Davon ausgehend, dass die Entwicklung von Sprache und mathematischem Vorstellungsvermögen zusammenhängen, bieten wir das bundesweit ausgezeichnete, und von dem Freiburger Prof. Preiß entwickelte Konzept „Entdeckungen im Zahlenland“ an.
So können Kinder Selbstbewusstsein im Umgang mit Zahlen entwickeln und zuversichtlich ihre sprachlichen Fertigkeiten auch im Übergang zur Schule vertiefen.

„Born to be CHILD“

Im Rahmen des Projekts „Born to be CHILD“ der Frühen Hilfen der AWO-Freiburg, findet in der Kita FIDIBUS jeden Freitag von 8.00 Uhr bis 9:00 Uhr der offene Babytreff für Mütter und Väter mit Kindern im Alter bis zu einem Jahr statt.

Bildungsausflüge

Vorschulprojekte