Kinder und Familie

Loretto-Kita

Loretto-Kita

Lorettostraße 39
79100 Freiburg

Gruppen und Öffnungszeiten

U3-Gruppe (1 - 3 Jahre)
Montag 7:00 Uhr - 16:00 Uhr
Dienstag bis Freitag 7:00 Uhr - 17:00 Uhr

Ganztagesgruppe
Montag 7:00 Uhr - 16:00 Uhr
Dienstag bis Freitag 7:00 Uhr - 17:00 Uhr

 

Wir bieten für 30 Kinder im Alter von 1 - 6 Jahren in zwei Gruppen ein vielfältiges Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsangebot in familiärer Atmosphäre.

Wir sind ein qualifiziertes, motiviertes, multiprofessionelles und interkulturelles Team von pädagogischen Fachkräften, Auszubildenden und Mitarbeiter:innen im Freiwilligendienst (FSJ/BFD).

Frau von Ow INTERNETENDBILD
Leitung:
Julia von Ow

Wir haben noch...

Verpflegung

Die Kinder erhalten ein warmes Mittagessen der Bio-Vollwertküche Wöhrle.

Der Preis für das Mittagessen beträgt 84 EUR (Pauschale).

Die Mittagessenspauschale wird für 11 Monate in Rechnung gestellt (keine Berechnung im August).

Bei Vorliegen der Voraussetzungen können Eltern einen Antrag auf Übernahme der Kosten für das Mittagessen stellen. (Bildungs- und Teilhabe-Gesetz)

Das Frühstück und ein Nachmittagsimbiss werden mit den Kindern in der Kita mit abwechselnd jahreszeitlich entsprechend frischem Obst und Gemüse, Brot, Müsli etc. zusammengestellt. Hierfür zahlen die Eltern 12 EUR pro Monat.

Getränke (Wasser, Tee und Milch) erhalten die Kinder in der Kita.

 

Ferien und Schließzeiten

Unsere Kindertagesstätten haben 29 Schließtage pro Jahr. Die Termine werden pro Kindergartenjahr in Abstimmung mit dem Elternbeirat festgelegt.

Der Ferienplan wird den Eltern in der Kita ausgehändigt.

Allgemeine Informationen

Die Anmeldung für einen Kita-Platz in unseren Einrichtungen erfolgt über ein zentrales Vormerksystem der Stadt Freiburg.

Wenn Sie Ihr Kind in einer unserer AWO-Kitas anmelden, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Link der Stadt Freiburg.

www.freiburg.de/kinderbetreuung

Die einzelnen Schritte für eine Anmeldung sind dort genau
erklärt.

Sollten Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte direkt an
die:

Informations-, Beratungs- und Vormerkstelle (IBV
Kinderbetreuung)
Fahnenbergplatz 4, 79098 Freiburg
Tel. 0761/ 201-8408

oder an eine unserer AWO-Kindertageseinrichtungen.

Unsere aktuellen Kita-Beiträge (gültig bis August 2023) finden Sie hier.

Unsere neuen Kita-Beiträge ab September 2023 finden Sie hier.

Die AWO-Freiburg passt sich bei den Beiträgen der Empfehlung der Stadt Freiburg an.

Bei Vorliegen der Voraussetzungen können Eltern einen
Antrag auf Beitragsübernahme und Bezuschussung für das Mittagessen stellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Kita-Leitungen.

Sprachförderung

Inklusion, Migration, Vielfalt

Inklusion ist als übergreifender Prozess zu verstehen, der allen die Teilhabe am täglichen und sozialen Leben ermöglichen soll. Vielfalt wird dabei als wichtige Ressource gesehen. Grundvoraussetzungen für gelingende Inklusion sind eine offene und wertschätzende Haltung, Kreativität, Kompetenz und Neugierde. Wir ermöglichen Inklusion durch die Anpassung der Strukturen und Rahmenbedingungen an die unterschiedlichen Bedürfnisse der Kinder und ihren Familien.

Migration und Vielfältigkeit werden in unseren Einrichtungen besonders gelebt. Unsere Fachkräfte beachten und wertschätzen die individuellen Lebenssituationen aller Familien (z.B. Kinder mit Behinderungen, Kinder mit Migrationshintergrund, Kinder aus finanziell und sozial belastender Familiensituation), indem sie diese in ihrer pädagogischen Arbeit besonders beachten. Familien mit unterschiedlichen Bedürfnissen und aus vielfältigen Lebenslagen werden bei uns ressourcenorientiert beraten, begleitet und unterstützt.

Weitere Informationen:

Die im Leitbild der AWO beschriebenen Grundwerte SolidaritätToleranzFreiheitGleichheit und Gerechtigkeit, sind wichtige Grundlagen unseres pädagogischen Handelns.

Ausgangspunkt unserer pädagogischen Arbeit ist eine wertschätzende und respektvolle Haltung dem Kind gegenüber. Dabei sind die Grundlage und das Ziel der Arbeit gleichermaßen, alle Kinder in ihrer gesamten Entwicklung zu einer gemeinschaftsfähigen und eigenverantwortlichen Persönlichkeit zu fördern. Die Begleitung der Kinder mit unterschiedlichen Entwicklungsvoraussetzungen sowie individuellen Eigenarten, erleben wir als Bereicherung.

Durch differenzierte Bildungsbereiche in den Gruppenräumen, sorgfältig ausgesuchte Materialien sowie durch themenspezifische und jahreszeitlich angepasste Angebote und Projekte, werden den Kindern individuelle Entwicklungsimpulse zur Verfügung gestellt.

Eine Atmosphäre der gegenseitigen Wertschätzung und Achtung in der Einrichtung ist uns besonders wichtig.

In unserer Arbeit orientieren wir uns am Orientierungsplan für Bildung und Erziehung für baden‐württembergische Kindertagesstätten. Pädagogische Handlungsgrundlagen unserer Arbeit sind zudem der Situationsansatz sowie das Konzept der Bildungs- und Lerngeschichten nach Margaret Carr.  Wir arbeiten mit wissenschaftlich fundierten Modellen und Methoden, die sich in der Praxis bewährt haben. Auf der Basis neuester und vielfältiger pädagogischer Erkenntnisse entwickeln wir unser pädagogisches Konzept kontinuierlich weiter. Unsere Haltung, die pädagogischen Ansätze und die konkrete Gestaltung unseres pädagogischen Alltags, sind in unserer Kita-Konzeption ausführlich beschrieben und verankert.

 

 

Vorschulprojekt

  • Piratenland

 

Lageplan

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Mitarbeit und Ausbildung

Ausbildung

In unseren Kindertageseinrichtungen bieten wir Ihnen folgende Ausbildungsmöglichkeiten an:

  • Anerkennungsjahr als Erzieher:in
  • PIA-Ausbildung zur Erzieher:in
  • PIA-Ausbildung zur Sozialassistent:in (Kinderpfleger:in)

 

FSJ/BFD
Für Interessierte bieten wir die Möglichkeit für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder den Bundesfreiwilligendienst (BFD) in unserer Einrichtung an.

Online-Schnellbewerbung

Sie verlassen an dieser Stelle die Seite der Arbeiterwohlfahrt KV Freiburg e. V. und wechseln auf die Seite unseres Recruiting-Dienstleisters High Office.