Download Flyer: Altersgerechte Bildung - Mit Kopf, Herz und Hand

Zum Download unseres Flyers "Altersgerechte Bildung mit Kopf, Herz und Hand" klicken Sie bitte auf das Bild.


Über 400 Kinder erfahren in den sieben Kindertageseinrichtungen der AWO-Freiburg eine verlässliche Erziehung, flexible Betreuung sowie altersgerechte Bildungsangebote. Die Einrichtungen liegen alle westlich der Bahnlinie, in Haslach, Weingarten, Landwasser und Zähringen/Brühl-Beurbarung.

Kennzeichnend für unsere Einrichtungen ist der hohe Anteil an Kindern mit Migrationshintergrund, der über alle Einrichtungen bei knapp 70 % liegt. In einzelnen Einrichtungen liegt der Anteil bei über 90 %.
Über 60 % der Familien erhalten aufgrund eines geringen Einkommens eine Beitragsübernahme durch die Stadt Freiburg. Jedes zweite Kind in unseren Einrichtungen nimmt an den Fördermaßnahmen der Sprachförderung von Stadt und Land teil und 20% der Kinder erhalten eine therapeutische Förderung und Unterstützung durch unsere Beratungs- und Frühförderstelle.

Neben den Kindern in den AWO-Kindertageseinrichtungen findet für weitere 200 Kinder jährlich eine therapeutische Förderung durch unsere Beratungs- und Frühförderstelle statt.

Rund 100 Grundschulkinder besuchen die Hausaufgabenhilfe der AWO-Freiburg.

In der Summe deuten diese Indikatoren auf einen hohen Bedarf an Hilfe, Unterstützung, Förderung und Begleitung hin, sowohl für die Kinder als auch für die Eltern.

Unsere Kindertagesstätten übernehmen die wichtige Funktion von zentralen Bildungsorten, um Erziehungs- und Bildungspartnerschaften mit den Eltern aufzubauen. So kann es gelingen, insbesondere bildungsferne oder sozial verunsicherte Eltern, die von sich aus keine Hilfe nachfragen würden, niederschwellig zu erreichen. Bereits in der Kita werden die Weichen für erfolgreiche Bildungsbiographien gestellt.

Hierzu gibt es in den Kitas der AWO-Freiburg eine Vielzahl von Bildungsangeboten und Bildungsprojekten, speziell in den Bereichen

 

Unser Ziel lautet:
Perspektiven schaffen – Alle Kinder fördern.

Spendenkonto:

Empfänger: AWO-Freiburg
Bank: Sparkasse Freiburg-Nördl. Breisgau
Konto IBAN: DE26 6805 0101 0002 0133 94
BIC: FRSPDE66XXX
Zweck: Kinderarmut